Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, daß wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät plazieren können.

The Aggrolites

The Aggrolites
Datum, Uhrzeit Samstag, 30.11.2019 - 20:00 Uhr
Abendkasse 23,00 €
Einlass
Vorverkaufs-Preis
Vorverkaufs-Link

THE AGGROLITES

support: Arthur and the Spooners

 

THE AGGROLITES aus Los Angeles sind mehr als eine Band, sie sind eine Institution. Mit ihrer Kombination aus authentischem 60er Jahre Reggae und Soul à la „The Meters“ und Wilson Pickett verbreiten sie seit sieben Jahren weltweit ihren ganz eigenen Sound, den Dirty Reggae. Donnernde Reggae-Drums, groovende Bass-Lines, dazu soulige Melodien von Keyboard und Gitarre und Jesse Wagners einzigartige Stimme, die an die glorreichen Zeiten von Otis, Sam und Ray erinnert: Dirty Reggae ist  „feel good music“ und die Mission der AGGROLITES ist es schlicht und ergreifend gute Laune zu verbreiten.

Mit ihrer Soundmischung aus Kingston und Motown, wurden sogar sehr anspruchsvolle Reggae-Kritiker auf sie aufmerksam. Darunter nicht zu vergessen eine Menge an Legenden wie Phyllis Dillon, Derrick Morgan oder Newcomer wie Tim Armstrong, welche sich alle zu einer Zusammenarbeit mit den Aggrolites einließen. Über die letzen Jahrzehnte, war die Band aus Los Angeles ständig auf Tour und nahm durchgehend neue Stücke auf. Sie veröffentlichten bereits fünf Alben trotz fast 250 Tage im Jahr auf Tour zu sein. Es schien als wären die Aggrolites auf der ganzen Welt gewesen, und das stimmt! (Der Kilometerzähler kann es beweisen). „Wir bevorzugen es „old school“ zu bleiben und richtig aufzunehmen, wie die Funk Brothers aus Motown, oder the Hippy Boys,“ verrät Wagner. „Da geht es um die ganze Atmosphäre und Energie - gehe in einen Raum und lass die Energie fließen.“

 „Der Sound gibt genau „human chemistry“ wie bei frühen jamaikanischen Produktionen,“ sagt die britische Reggae Ikone Don Lette. „Dieser analoge old-school Sound umfasst genau die Musik mit der ich aufgewachsen bin.“

 

 

 

 

Kartenvorverkauf zum Preis von 19,00 € (zzgl. Vvk-Gebühren) an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet über www.glad.house oder unter der Ticket-Hotline 01806 - 57 00 00 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).

23,00 €

Kontakt

Jugendkulturzentrum Glad-House
Eigenbetrieb der Stadt Cottbus
Straße der Jugend 16
03046 Cottbus
DEUTSCHLAND

 Website: http://www.gladhouse.de/

Veranstaltungsbüro

 Telefon: +49 (0)355 - 380 24 20
 Telefax: +49 (0)355 - 380 24 10

 Website: http://www.glad.house/